11.jpg
17.jpg
Elementenfest 2006 (79).jpg
14.jpg
mehrtens.jpg

Bettina Mehrtens
Spielgruppen-LeiterInnen-Ausbildung

1954 bin ich in Krefeld am Niederrhein, DE geboren.

1973 zog ich für meine Ausbildungen in die Schweiz und bin bis heute gern geblieben. Seit meiner Studienzeit bin ich bis heute mit Herz im pädagogischen Bereich beruflich tätig. Auch während der Familienzeit mit meiner Tochter.

Heute geniesse ich neben meinen beruflichen Aufgaben das Dasein als Grossmami.

Aus- und Weiterbildung

  •  10 Jahre Waldorfschule

  • Ausbildung zur diplomierten Krankenschwester

  • Ausbildung zur Waldorflehrerin

  • Ausbildung zur Eurythmistin

  • Umschulung zur Kindergärtnerin und Spielgruppenleiterin

  • Ausbildung zur Ausbilderin mit eidgenössischem Fähigkeitsausweis
     

Berufliche Tätigkeiten:

  • Jahrelange Tätigkeit als Krankenschwester

  • Jahrelange Tätigkeit als Lehrerin an verschiedenen Steinerschulen im Raum Basel

  • Jahrelange Leitung von Spielgruppen und Kindergärten im Raum Basel und Zürich

  • Leitung der Koordinationsstelle Elementarpädagogik Schweiz

  • Jahrelange Leitung und Aufbau von Ausbildungen im Vorschulbereich an der Akademie für anthroposophische Pädagogik (AfaP) in Dornach

  • Aufbau und Leitung des Instituts Elementarpädagogik (InstEp) in Adliswil, Zürich

  • Leitung der Ausbildung Spielgruppenleiterin am Institut Elementarpädagogik

  • Langjährige freie Seminar- und Vortragstätigkeit

salis.jpg

Gerda Salis Gross
Weiterbildung

Eltern-Kind-Gruppen-Ausbildung

 

Jahrgang 1957, wohnhaft in Liebefeld BE

Arbeitsschwerpunkte:

  • Vorträge, Aus- und Weiterbildungen zu den Themen Spiel, Kommunikation, Konfliktarbeit, Gewalt, Beziehungskunde und Wahrnehmungsschulung an Kindergärten, Schulen, Elternwerkstätten und betreuten Wohngruppen

  • Begleitung zur persönlichen Entwicklung
    für Einzelpersonen, Eltern und Kinder

  • Coaching und Weiterbildung für Pädagoginnen
     

Ausbildung und Weiterbildung:

  • Sonderpädagogikstudium (MA Special Needs Education) an der Plymouth University mit den Schwerpunktthemen Spiel und Kommunikation im Hinblick auf Voraussetzungen für eine gesunde Entwicklung und Lernen
    (postgradueted studies in der Form von Praxisforschung)

  • berufsbegleitend Weiterbildung bei Iris Johansson (Schweden) in Primärarbeit (Kommunikation) als persönliche Entwicklungsbegleitung in Form von Coaching, sowie als Coaching für Coacher

  • Unterschiedliche Weiterbildungen zu Reformpädagogik, Energiearbeit,
    Sexualkunde, frühkindlichen Reflexen, gewaltfreier Kommunikation (GFK),
    Autismus/Aspergerspektrum, Epilepsie, CP, Borderline, Tourettsyndron,
    Zwangsyndrom, ADS/ADHD, Trisonomie 21 und anderen heilpädagogischen, resp. erziehungswissenschaftlichen Aspekten

  • Ausbildung Basismedizin I (von III) für Naturheilpraktiker

  • diverse Kurse und Ausbildung (2003-2005) als Geomantin

  • seit 35 Jahren Spielforschungsarbeit

  • Lehrerseminar Chur
     

Privat:

Alleinstehende Mutter von 5 inzwischen erwachsenen Kindern (davon 2 Adoptivkinder), Grossmutter

 
IMG_3190_m.jpg

Tanja Henschel
Koordinatorin Eltern-Kind-Gruppen

Spielgruppen & Kindergarten

 
witzemann.jpg

Brigitte Witzemann
Coaching

Spielgruppen-LeiterInnen-Ausbildung

1961 bin ich in Basel geboren.

Nach der Ausbildung und Familiengründung wuchs mein Interesse an dem Wunder des kleinen Kindes und der Gestaltung seines Umfeldes.

Mich beschäftigten die Fragen des gesellschaftlichen Wandels mit veränderten Familienformen und was die ganz Kleinen und deren Eltern brauchen, damit eine solide Lebensgrundlage geschaffen werden kann. So machte ich mich auf den Weg und besuchte Kurse und Weiterbildungen. Neben der Familienarbeit und der Tätigkeit in einer Kinderarztpraxis beteiligte ich mich am Aufbau von Elternkursen, Gründung einer Kinder-Tagesstätte, beim Entwickeln eines Konzepts für ein Familienzentrum und dem Unternehmen „WIWO-Wickel“.

Arbeitsschwerpunkte

  • Familien EntwicklunG

  • Beratung und Praxisassistenz in einer Kinderarzt Praxis       

  • Kursleiterin und Dozentin

  • Aufbau der Ausbildung "Leitung Eltern-Kind-Gruppen" am Institut Elementarpädagogik
     

Schule, Aus- und Weiterbildungen

  • 12 Jahre Rudolf Steiner Schule Basel

  • Ausbildung zur Krankenschwester AKP/Pflegefachfrau HF

  • Erwachsenenbildung (SVEB 1)

  • MAS Psychosoziales Management (FHNW Olten)

  • Ausbildung zur Familien und Paarberaterin (Ipsum-Bonn)

  • Ausbildung Spielgruppenleiterin am Institut Elementarpädagogik

  • Trainerin Starke Eltern-Starke Kinder

  • Wing-Wave Coaching Certification

  • Diverse pädagogische und medizinische Weiterbildungen mit dem Schwerpunkt Kleinkind

 
egli.jpg

Karin Egli
Quästorin

Ich bin im Sommer 1975 geboren und habe nach meiner erfolgreich bestandenen Ausbildung zur  Fotofachangestellten zusätzlich die Handelsschule abgeschlossen. Bis 2013 sammelte ich in verschiedenen Firmen in diversen Bereichen wichtige Erfahrungen auf dem kaufmännischen Gebiet.

Seit 2013 bin ich als Spielgruppenleiterin tätig.

Arbeitsschwerpunkte:

  • Spielgruppenleiterin

  • Fotografieren

  • Buchhaltung

  • kaufmännische Sachbearbeiterin

  • Teamleiterin eines vierköpfigen Teams
     

Ausbildung und Weiterbildung:

  • Spielgruppenleiterin AFAP

  • Handelsschule KLZ

  • Englisch B1

  • Fotofachangestellte FA

Privat:

Verheiratet und seit 2011 stolze Eltern eines Sohnes